Zierfischversand

Unsere Vorbereitungen für den Versand der Tiere

Unsere Fische werden nicht einfach aus den Verkaufsbecken genommen und so in die Tüten verpackt.

Die bestellten Tiere werden in einem separaten Aquarium zwischengehältert.

Vorteil:  Ein Zusammensetzen aus verschiedenen Becken, sprich ein Aufeinandertreffen von unterschiedlichen Erregern, Keimen und Bakterienstämmen, beherbergt immer ein gewisses Risiko. Durch unsere aufwendige Vorgehensweise minimieren wir dieses.

Vor dem Versand werden die Tiere mindestens 24 bis 48 Stunden nicht gefüttert. Wir verhindern dadurch eine starke Verunreinigung des Transportwassers und somit eine rapide Absenkung des pH-Wertes.

Das Wasser in der Hälterung und das Transportwasser werden vorsorglich mit Happy – Life aufbereitet.

Winter: In den kalten Monaten werden alle Tiere in einer 30mm starken Styroporbox versendet, die mittels Wärmekissen (Heatpack) vor  dem Auskühlen geschützt ist. So kommen Ihre Tiere auch im Winter gut und sicher bei Ihnen an.