Bitterlingsbarbe

  • ArtikelNr.: BarSalm001
  • Lieferzeit: 1 - 5 Werktage
  • Unser Preis : 1,53 €
  • inkl. 19% MwST., zzgl. Versand (Zierfischversand)
Wird geladen ...

Kategorie:

Wissenswertes


Besuchen Sie unsere Internetseite auf der wir Ihnen noch über 150 weitere Fisch- und Garnelenarten aus unserer Zuchtanlage bieten:

http://www.aquarium-dle.de


Die Bitterlingsbarbe stammt ursprünglich aus den Urwaldflüssen auf Sri Lanka. Sie gehört zur Familie der Karpfenfische. Man sollte grundsätzlich mehr Weibchen als Männchen halten, da sich die Männchen untereinander recht häufig bekämpfen. Um diesem Umstand vorzubeugen, sollte man viele Versteckmöglichkeiten im Aquarium schaffen. In der Laichzeit sind die Männchen besonders intensiv rot gefärbt.

Zur Zucht sollte man jeweils ein Männchen und ein Weibchen in ein Zuchtbecken setzen. Aus 200-250 Eiern schlüpfen nach ca. 24 Stunden die Jungen. Damit die Eltern den Jungen nicht nachstellen, empfiehlt es sich, die Elterntiere entweder zu entnehmen oder sie vermehrt zu füttern. Man kann die Bitterlingsbarbe problemlos mit anderen ruhigen Fischen vergesellschaften.

Name: Bitterlingsbarbe
Lat. Name: Puntius titteya
Familie: Barben/Bärblinge
Herkunft: Sri Lanka
Endröße: 5 cm
Ernährung: Allesfresser
Beckenlänge: mind. 60 cm
Wasserwerte: pH 6,5-7,8 ; Temp. 23-27 Grad ; Wasserhärte 5-20° GH
Zucht: mittel

Kundenbewertungen

  • 2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Bewertung:

(es liegen 2 Kundenbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Aquarium-Dle -hier steht das Tierwohl an erster Stelle Christian S., 18.02.2021

Vorab: Aquarium Dreiländereck ist eine sehr gute Adresse für Fische und Garnelen. Mit einer Bestellung kann man nichts falsch machen, wenn man sich einem Händler anvertrauen möchte, der definitiv um das Tierwohl bemüht ist und kein Abzocker ist, wie ich das leider schon häufig in den stationären Aquaristikhandlungen erlebt habe. Meine letzte Bestellung ist schon fast 7 Jahre her und Aquarium Dreländereck war damals eine gute Adresse und ist es heute immer noch.

Ich hatte am 1. Februar bestellt und die Lieferung kam aufgrund der Minustemperaturen am 18. Februar an, weil Herr Meyer seine Fische nur versendet, wenn es die Temperaturen zulassen und er sich sicher sein kann, dass jemand zu Hause ist und die Tiere nicht länger als nötig in der Kälte sind. Das Paket war wirklich wahnsinnig gut verpackt, um zu verhindern, dass die Wassertemperatur zu stark sinkt.
In meinem Paket waren die Tiere mit Heatpacks, Rettungsdecken, Styropor und Zeitungspapier gut geschützt. Ich möchte mich hier nochmal für den tollen Versand bedanken. Man hat definitiv gemerkt, dass sich da jemand Gedanken und Sorgen um die Tiere gemacht hat.

Alle Fische und Garnelen hatten den Versand natürlich unbeschadet überstanden und sind wohlauf.
Als Geschenk habe ich sogar eine zusätzliche Bitterlingsbarbe bekommen, die jetzt munter mit den Artgenossen und den roten Neons durchs Aquarium schwimmt. Die neuen Panzerwelse gründeln auch schon durch den Sand. Nur die Amano-Garnelen sind noch etwas scheu. Das sollte sich in den nächsten Tagen allerdings noch legen.

Vielen Dank an Herrn Meyer und auch wenn es zu einem kleinen Missverständnis kam, wurde dieses sehr sympathisch geklärt.

Wunderschöne Barben Anja B., 25.04.2020

Wir haben lange überlegt, ob wir Online Fische bestellen sollen . Nachdem uns die Bewertungen und das Telefonat und Beratung mit Herrn Meyer überzeugt haben, haben wir es gewagt. Die Fische sind topfit angekommen u augenscheinlich gesund und eine Wundertüte gabs auch noch dazu. Vielen Dank Herr Meyer! Man hat das Gefühl, dass Herrn Meyer das Wohl,der Fische auch am Herzen liegt.

Kunden kauften dazu folgende Produkte